Chronik des 2. Hörlkofener Leistungsklassenturnier am 21.7.2012

 

21.7. 19:15 Uhr: Das Fussballspiel endet 1:1 unentschieden und die letzten Spiele des LK-Turnier sind beendet. Der Sporttag im Rahmen der 50 Jahr-Feier des HSV geht dem Ende entgegen. Vor uns liegen viele Stunden Party im Bierzelt mit der Kultband "d'Moosner" und dann ein feierlicher Sonntag mit Umzug, Gottesdienst, Ansprachen, Ehrungen und einem gemütlichen Ausklang im Festzelt...

 

21.7. 18:30 Uhr: Die letzten Partien können fortgesetzt werden, es kommt sogar die Sonne nochmal durch.

 

21.7. 17:45 Uhr: Jetzt kommt der Regen doch noch. Spielunterbrechung beim Tennis, das Fussballspiel läuft natürlich weiter - im strömenden Regen.

 

21.7. 17:00 Uhr: Dunkle Wolken am Himmel, aber viele zufriedene Gesichter unter den Tennisspielern. Die meisten Teilnehmer haben ihre 2 Spiele bereits absolviert und gönnen sich noch einen Festzeltbesuch oder sind schon auf dem Heimweg. Auf dem Fußballplatz bereitet sich die erste Mannschaft des HSV auf den Gemeindepokal gegen Wörth vor.

 

21.7. 15:00 Uhr: Die Verzögerung ist bereits wieder aufgeholt. Alles im Griff. Auch das Wetter. Inzwischen hat auf dem Fußballplatz die Kinderolympiade begonnen. Es wird etwas lauter, aber die Stimmung ist gut und es gibt keine wirkliche Lärmbelästigung. Einige Spieler nutzen das Angebot mit ihren mitgebrachten Kindern, andere machen es sich während den Spielpausen im Festzelt bequem.

 

21.7. 13:00 Uhr: Einige Spiele überschreiten die erwartete Spielzeit von 90 Minuten erheblich und die führt zu leichten Verzögerungen im Gesamtplan. Aber nichts dramatisches

 

21.7. 11:00 Uhr: Das Turnier ist in vollem Gange. Alle Plätze sind belegt. Kein Regen in Sicht. Im Bierzelt gegenüber wird zur gleichen Zeit ein großes Schafkopfturnier ausgetragen, am Sportplatz findet ein Wettbewerb im "Lattlschießen" statt. Viele Tennisspieler nutzen ihren Gutschein dafür und versuchen, den maximal 45 Punkten möglichst nahe zu kommen.

 

21.7. 9:00 Uhr: Das Turnier beginnt pünktlich und bei trockenem Wetter. Es gibt ein paar Spielerausfälle und es müssen ein paar Gruppen kurzfristig geändert werden. Aber kein großes Problem

 

21.7. 7:45 Uhr: Jetzt zeigt sich sogar die Sonne kurz. Kein Regen in Sicht. Wir fahren jetzt zur Anlage und sind ab 8.00 Uhr startklar für die Anmeldung!!

 

21.7. 6.35 Uhr: Kein Regen. Es ist wolkenverhangen und feucht, die Plätze sind aber bespielbar. Der Regenradar zeigt kein eindeutiges Bild, es sieht aber so aus, als würde Hörlkofen wieder einmal von weiteren Niederschlägen weitgehend verschont bleiben. Derzeit stehen die Ampeln auf grün!

 

21.7. 3.13 Uhr: Es regnet nur noch ganz leicht. Auch der Regenradar läßt hoffen. Das Regengebiet verschiebt sich nach Südosten, laut Prognose hört es pünktlich um 9.00 Uhr zum regnen auf. Wir bleiben optimistisch und versuchen, noch etwas zu schlafen.

 

21.7.  0.04 Uhr:  Es regnet in Hörlkofen in Strömen. Im Bierzelt ist die Stimmung zwar prächtig, bei den Verantwortlichen des Tennisturniers hält sich der Spaß allerdings in Grenzen. Ein Blick auf den Regenradar zeigt zwar nachlassenden Regen aber Niederschläge mind. bis in die frühen Morgenstunden.

Sollte früh um 9.00 Uhr nicht gespielt werden können, werden wir zunächst eine Verschiebung planen. Eine Absage ist frühestens mittags geplant. Wir sind aber zuversichtlich, dass es besser wird. Daumen drücken!