Wanderung durch das Isartal
Auf den Spuren des Münchner Jakobsweges starteten 13 wanderfreudige Mitglieder der Gymnastikabteilung am 06. Oktober an der Isar am Tierpark München los.  Wir konnten frohen Mutes starten, schließlich war Erich Beck als unsere einzige männliche Teilnehmer an unserer Seite. Aber nicht nur er, auch die Sonne und die fröhlich vor sich hinplätschernede Isar waren unsere ständigen Begleiter. Durch herrliche Landschaften und der wunderbaren Aussicht von Pullach auf das Isartal erreichten wir  nach der Hälfte der Strecke Mittags in Pullach den Brückenwirt bei dem wir uns ordentlich stärken konnten. Durch die Isarauen ging es dann am Nachmittag weiter Richtung Kloster Schäftlarn. Doch nicht nur die Natur, auch geschichtliches wurde uns durch unsere Wanderführerin Maria Gaigl nahe gebracht. In Schäftlarn besuchten wir als erstes die frisch renovierte Klosterkirche. Eine Augenweide für jeden Besucher. Nach fast 20 Kilomtern hatten wir uns beim Klosterwirt in Schäftlarn Kaffee und Kuchen redlich verdient.
Die Wanderung, so war letztendlich die Aussage aller, war leicht zu bewältigen und  es war für Körper, Geist und Seele ein gelungener Ausflug an den alle gern zurückdenken. Tja, wenn Engel reisen .........